KRAUT UND RÜBEN-Musikfestival

Samstag, 17. September 2022
Uhlenberg, Hembsen


In den nächsten Tagen werden wir an dieser Stelle nach und nach die Bands näher vorstellen!

Bitte beachtet folgende Infos zum Festival:

Wann geht der Vorverkauf für 2022 los?
Am 23. April! Wir werden dann in Hembsen einen Stand haben, an dem Ihr Karten für das Festival kaufen könnt. Natürlich wird es auch danach weitere Gelegenheiten geben, Karten zu kaufen. Dies werden wir bald an dieser Stelle ankündigen. Auch einen Onlinekauf werden wir bald wieder anbieten, da ist allerdings noch in der Klärung, wie wir das umsetzen.

Dürfen Kinder unter 13 Jahren wieder kostenlos auf das Festival?
Ja, Kinder unter 13 Jahren (oder bis maximal zur Vollendung des 12. Lebensjahres, wenn Ihr so wollt), können auch 2022 kostenlos auf das Festival kommen – aber natürlich nur in Begleitung des/der Erziehungsberechtigen!

Was passiert mit den vorher ausgegeben Karten?
Alle bereits ausgegeben und durch uns verlosten Karten für die geplanten – aber wg. Corona geplatzten – KRAUT UND RÜBEN-Festivaltermine 22.08.2020 und 21.08.2021 behalten für das KRAUT UND RÜBEN-Festival am 17.09.2022 ihre Gültigkeit, wenn wir die Veranstaltung hoffentlich im ursprünglich geplanten Umfang durchführen können! Bringt einfach die „alten“ Karten mit, sie gelten am 17.09. als reguläre Eintrittskarte. Achtung: Die genannten Karten sind allerdings nur für den 17.09.2022 gültig, nicht für spätere Ausgaben des KRAUT UND RÜBEN-Musikfestivals.

Ich komme mit meinem Auto zum Festivälchen. Wo kann ich parken?
Unser Festivalgelände befindet sich am Ortsausgang an einem Feldweg, daher ist Parken direkt am Gelände nicht möglich. Es gibt aber im Ortskern von Hembsen diverse Parkmöglichkeiten: Die Plätze an der Kirche, an der Gemeindehalle sowie gegenüber vom Sportplatz sollten genutzt werden. Bitte parkt keine Privatgrundstücke und Einfahrten zu!

Ich habe weitere Fragen zum Kraut-und-Rüben 2022!
Schreibt uns gerne eine E-Mail an kultur@hembsen.de. Erwartet bitte keine „sofortige“ Antwort, da wir alle ehrenamtlich tätig sind, aber wir werden versuchen, möglichst alle Klarheiten zu beseitigen! 😉


Hier haben wir die Infos zu den Bands auf dem „KRAUT UND RÜBEN-Musikfestvälchen 2021“ für euch – und auch zum Anhören!

Dirty Chucks

Dirty Chucks – das ist Liedermaching Stilmix mit deutschsprachigen Texten.

Die Zwei-Mann Combo aus Vlotho spielen sich in einer wahnwitzigen Mischung aus Punk, Hip-Hop und akustischen Lagerfeuer-Hymnen unverkennbar freundlich, ironisch und frivol durch ihre Art der Alltagsdarstellungen.

Überraschend, humorvoll, bissig. Oft Satire – immer Unterhaltung!

Facebook-Seite der Dirty Chucks

Scunks

„Kraut? Rüben? Hembsen? Klar sind wir dabei!“, schalmeite es durch den Proberaum der SCUNKS, als die Anfrage für das hier thematisierte Festival per Eildepesche geliefert wurde. Noch kurz schauten die vier Freunde in einen Diercke-Weltatlas von 1992 (Eigentum der Realschule Peckelsheim) nach, wo genau Hembsen liegt – immerhin kommen sie aus dem Südkreis Höxters –, dann wurde dem treuen Herold die Zusage erteilt. Nun freuen sie sich ungemein, dem neugegründeten Kulturgut in die Kinderschuhe zu verhelfen. „Wir sind der treue Patenonkel, der zuverlässig schon vor der Taufe zu viel getrunken hat“, erklären die vier unisono und ergänzen leicht gerötet: „Punkrock mit deutschen Texten spielen wir auch noch. Kann man prima zu Mofa fahren!“

http://www.scunks.de

Radioburst

Die Coverband um den charismatischen Sänger und Frontmann Daniel Ritzenhoff spielt Rock und Pop der 1970er und 1980er Jahre. RADIOBURST zu Deutsch: „Radio-Explosion“ – Die Bandbreite dieser Jungs ist derart groß, dass selbst Radios vor Verzückung zerbersten!!
Die fünf Musiker bringen vielfache Erfahrung aus anderen Bands mit und haben ihren Ursprung in den unterschiedlichsten musikalischen Spielarten der Rock- und Popmusik. Dies spiegelt sich folgerichtig auch in der Musik der Band wider. RADIOBURST wird nie langweilig. Die Band deckt einen weiten Bereich von Classic-Rock, Hard Rock, Funk bis hin zum Pop ab, wobei der Pop oft eigenwillig verrockt wird. Da man bewusst auf Synthesizer und Keyboards verzichtet, wirkt der Sound nie weichgespült oder nur kopiert, sondern eher dem musikalischen Empfinden der Musiker entsprechend interpretiert. So hat die Band auch durchaus Songs im Repertoire, die der Zuhörer gewöhnlich nur mit Orgelklängen oder Bläsersätzen in Verbindung bringt oder nur von größeren Besetzungen her kennt.
Ein Auszug der Playlist gefällig? David Bowie, Deep Purple, Kiss, Led Zeppelin, Michael Jackson, Mothers Finest, Ozzy Osbourne, Queen, REO Speedwagon, Van Halen, Whitesnake, u.v.m.

www.owl-booking.de/radioburst/

Hiked

Die Band HIKED wurde im Mai 2014 gegründet. Eine geballte Mischung aus Rock-, Blues- und Country-Klassikern. Das Repertoire der Band ist sehr vielseitig, von gefühlvollen Balladen über Country & Blues bis hin zu rockigen, aber auch einigen deutschen Klassikern.
Die Musiker der Band haben jahrelange Live- und Bühnenerfahrung auf großen und kleinen Bühnen und sind immer mit Spaß und Freude dabei.

http://www.hikedband.de